:: Pfarrkirche Dürrnberg

Die Pfarrkirche am Dürrnberg bei Hallein wurde in drei Etappen eingerüstet und restauriert.


Zur Renovierung der Steinfassade wurde ein Stahlrohrrahmengerüst mit Konsolverbreiterung aufgebaut. Als Aufstieg diente ein Treppenturm.

1. Bauetappe: Nordfassade und teilweise die Ostfassade

2. Bauetappe: Turm mit einem 34 m hohen Stahlrohrgerüst und
die restliche Fläche der Ostfassade

Das Gerüst wurde mit Schutznetzen verhängt. Für den Lastentransport wurde ein Bauaufzug aufgestellt.

Der Abbau des Kirchenturmes der Pfarrkirche Dürrnberg wurde unter erschwerten Bedingungen durchgeführt. Trotz heftigem Schneefall wurden die Arbeiten erledigt.

3. Bauetappe:

Zur Renovierung der Steinfassade an der Westseite wurde ein Stahlrohrrahmengerüst mit Konsolverbreiterung aufgestellt. Als Aufstieg diente ein Treppenturm.


^ zum Baustellenreport

Scheibl Ges.m.b.H | Wartenfelsstraße 4 | 5020 Salzburg | Tel. 0662/82 49 00 | Fax 0662/82 96 26 | mail@scheibl-geruest.at